Windows office downloaden

Um herauszufinden, ob Ihre Schule teilnimmt, besuchen Sie die Office 365 Education-Website und geben Sie Ihre Schul-E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen kostenlosen Download, wenn er Ihnen über den Plan Ihrer Schule zur Verfügung steht. Wählen Sie auf der Microsoft 365-Startseite Office-Apps installieren (Wenn Sie eine andere Startseite festlegen, wechseln Sie zu aka.ms/office-install.) Tipp: Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, die besagt, dass Microsoft Office installer.pkg nicht geöffnet werden kann, da sie von einem nicht identifizierten Entwickler stammt, warten Sie 10 Sekunden, und verschieben Sie die heruntergeladene Datei auf Ihren Desktop. Halten Sie die Steuerung — klicken Sie auf die Datei, um das Installationsprogramm zu starten. Tipp: Sobald dies geschehen ist, können Sie jederzeit, wenn Sie Office installieren oder neu installieren müssen, direkt zum nächsten Abschnitt wechseln, melden Sie sich an, um Office herunterzuladen, und wählen Sie die Registerkarte für Hilfe für die Installation auf einem PC oder Mac. Melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, mit dem Sie Ihren Product Key bei office.com/setup eingelöst haben. Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie Finder, gehen Sie zu Downloads, und doppelklicken Sie auf Microsoft_Office_2016_Installer.pkg (der Name kann leicht variieren). Microsofts Office-Apps sind auch auf Smartphones kostenlos. Auf einem iPhone oder Android-Smartphone können Sie die mobilen Office-Apps herunterladen, um Dokumente kostenlos zu öffnen, zu erstellen und zu bearbeiten. Informationen zum Herunterladen der Desktopversion von OneNote 2016 finden Sie unter OneNote fehlt nach der Installation von Office 2019 oder Microsoft 365.

Damit ist der Download von Office auf Ihr Gerät abgeschlossen. Um die Installation abzuschließen, folgen Sie den Anweisungen im Abschnitt «Office installieren» unten. Wählen Sie auf der Office-Startseite Office installieren aus, um den Download zu starten. Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardmäßig installiert, es sei denn, Office erkennt, dass bereits eine 32-Bit-Version von Office (oder eine eigenständige Office-App wie Project oder Visio) installiert ist. In diesem Fall wird stattdessen die 32-Bit-Version von Office installiert. Um von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version umzusteigen oder umgekehrt, müssen Sie Office zuerst deinstallieren (einschließlich aller eigenständigen Office-Apps, die Sie haben, z. B. Project of Visio). Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, melden Sie sich erneut bei www.office.com an und wählen Sie Andere Installationsoptionen aus, wählen Sie die gewünschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) und wählen Sie dann Installieren aus.

(Siehe Installieren von Visio oder Installieren von Projekt, wenn Sie diese eigenständigen Apps neu installieren müssen.) Wenn Sie der Microsoft 365-Administrator eines Office für Geschäftsplans sind, können Benutzer in Ihrer Organisation Office nur mit den Schritten in diesem Thema installieren, solange Ihr Plan die Desktopversion von Office enthält und Sie dem Benutzer eine Lizenz zugewiesen und ihm die Berechtigung zur Installation von Office erteilt haben (Einstellungen zum Softwaredownload in Microsoft 365 verwalten). Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sollten Sie eine andere Office-Anwendung auswählen. Es gibt völlig kostenlose Office-Suiten, die eine gute Kompatibilität mit Microsoft Office-Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Präsentationsdateien bieten.